Geschäftsbrief Weihnachtsgrüße

Darum ging es

Ein sympathisches Familienunternehmen im Holzbau ist gewachsen und gründet nun eine GmbH. Diese frohe Kunde möchte das Unternehmen kombiniert mit vorweihnachtlichen Grüßen an seine Architekten und Kunden versenden.

Die Wünsche des Kunden

Eine Umfirmierung kann in der Branche auch als negativ bewertet werden. Deshalb war es besonders wichtig, diese Aktion als positiv darzustellen. Das Unternehmen ist ja glücklicherweise gewachsen und musste nicht aus anderen Gründen umfirmieren. Da das Schreiben schon Anfang Dezember verschickt werden soll, sollten zwar weihnachtliche Grüße eingebunden werden, aber auch nicht im Vordergrund stehen.

Das hat der Kunde bekommen

Meine Textvorlage transportiert nun beide frohen Botschaften: das Wachstum des Unternehmens und weihnachtliche Grüße in mittlerer Dosierung. Das Unternehmen hat meinen Text nach eigenem Geschmack gestaltet und als Serienbrief verschickt.

Weitere Referenzen Geschäftsbriefe

© 2017-2021 Verbalissima