Aktuelles

Die Welt der Buchstaben ist bunt und fröhlich. Mit den 26 Schriftzeichen lässt sich viel anstellen.Buchstaben sind meine Welt. Wie man mit 26 Altbekannten immer wieder Neues schöpfen kann, fasziniert mich. Lesen Sie hier über Kurioses, Lustiges und Interessantes aus der Welt des Textes.

Schwurbeldeutsch – das Narrativ

Megaphon-Narrativ-Schwurbeldeutsch

Kann eine Sprache Charakterstärke haben? 

Zum Glück ist Sprache ja kein starres Konstrukt, sondern ein lebendiges Wesen, das sich ständig verändert und neue Charakterzüge entwickelt. Genauso wie sich das Leben verändert und neue Gewohnheiten hervorbringt, so entwickelt sich auch der Sprachschatz. Ein neuer Sprachcharakter entsteht. Und wie das mit dem Charakter so ist, kann der ja auch mal stark und mal schwach sein.

Weiterlesen

Das Wort des Jahres 2020: Corona-Pandemie

wort_des_jahres_2020

Dieses Wort des Jahres ist keine Überraschung 

Acht der zehn wichtigsten Wörter des Jahres 2020 hängen mit Corona zusammen. Auch das wundert niemanden, denn die Corona-Pandemie beschäftigt alle Menschen und beherrscht unseren Alltag, wie niemals zuvor ein anderes Ereignis nach dem 2. Weltkrieg. Die Gesellschaft für die deutsche Sprache  gibt alljährlich Ende November das Wort des Jahres bekannt. Das machen sie seit 1971, damals war das Wort des Jahres „aufmüpfig". Aus heutiger Sicht gehört das schon fast wieder zu den aussterbenden Wörtern, so altertümlich mutet es mich an.

Weiterlesen
Markiert in:

Wie Sie die beste Über-mich-Seite schreiben

Uber-mich-Seite

Warum ist die Über-mich-Seite so wichtig? 

Weil jeder gerne wissen möchte, wer steckt hinter dieser Website! Wenn Sie in ein Geschäft gehen, merken Sie recht schnell, ob Sie sich willkommen fühlen und ob Sie bekommen, was Sie suchen. Das spüren Sie durch den menschlichen Kontakt ganz schnell.
Auf einer Website muss man anders agieren, der menschliche Kontakt fehlt. Deshalb gibt es die Über-mich-Seite oder Über-uns-Seite. Manche nennen sie auch ganz cool nur „About", naja ... Wie auch immer Sie diese Seite nennen, es ist die Seite, wo es menschlich werden darf. Hier zeigen Sie sich von Ihrer ganz persönlichen Seite. Aber auch das ist eine Kunst für sich, denn Sie sollten sich zwar ganz persönlich zeigen, aber das will fein dosiert sein. Persönlich und authentisch – ja. Privat – nein!

Weiterlesen

Meine Lieblingsfloskel: Geld wird in die Kassen gespült

Geld_Floskel_Gutes-Schreiben_500

Wer viel schreibt, bedient sich ihrer schon mal: der Floskel. Flosculus ist lateinisch und heißt Blümchen. Nun sind Blumen meine Lieblinge und Blümchen ebenso. Jedoch der zwanghafte Einsatz der immer gleichen Redewendung im ewig gleichen Zusammenhang wirkt wie die Grabbepflanzung mit Stiefmütterchen.  

Weiterlesen

Ist die Bezeichnung „Gästin“ korrekt und was hat sie mit den Brüdern Grimm zu tun?

Gastin
Ist nun die Form Gästin, Engelin oder auch Geistin mal wieder so etwas Überspanntes aus der Welt der Spätemanzipation? Schließlich kommen inzwischen auch Drachinnen in die Schule, wenn in der Geschichte von Ingo Siegner „Der kleine Drache Kokosnuss" über die Abenteuer aus der Drachenwelt berichtet wird. Die Bildung der weiblichen Form ist bei viele...
Weiterlesen
Markiert in:
© 2017-2021 Verbalissima